Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5

Tod

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein schöner Tag, um zu sterben!

Sprengmeister

Tod durch Fallschaden (engl.).

Der Tod (engl. death) tritt ein, nachdem die Gesundheit eines Spielercharakters null erreicht. Abhängig von der Art des Todes erscheint eine entsprechende Todesnachricht im Chat. Beispielsweise erscheint nach dem Tod durch Lava die Nachricht: „<Name des Spielercharakters> hat versucht, in Lava zu schwimmen.“

Ein Grabstein wird an der Position des Todes fallengelassen, der, sobald ein passender Ort gefunden wurde, zu einem 2×2 Felder großen Einrichtungsgegenstand wird. Grabsteine speichern, ähnlich wie Spruchschilder, Text, der standardmäßig aus der Todesnachricht besteht. Grabsteine sind der Physik des Spiels ausgesetzt und wenn kein ausreichender 2×2-Platz gefunden wurde, verschwinden sie nach einiger Zeit.

DesktopversionKonsolenversionMobilversion Wenn sich zum Zeitpunkt des Todes mindestens 10 Goldmünze im Inventar befinden, wird einer der folgenden goldenen Grabsteine fallen gelassen: Golden Tombstone.png Golden Headstone.png Golden Gravestone.png Golden Grave Marker.png Golden Cross Grave Marker.png

In der Desktopversion Desktop-, Konsolenversion Konsolen- und Mobilversion Mobilversion erscheinen in der Mitte des Bildschirms in großer, roter Schrift die Worte: „Du wurdest getötet ...“. Darunter wird die Menge an fallengelassenem Geld angezeigt.

Todesursachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tod kann durch Folgendes herbeigeführt werden:

Schwierigkeitsunterschiede[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Softcore-Charakter lässt die Hälfte bzw. drei Viertel (beide aufgerundet) der Menge jedes Münz-Typen fallen. In Aufbewahrungsgegenständen gelagertes Geld ist davon nicht betroffen.

Ein MediumcoreDesktopversionKonsolenversionMobilversion-Charakter lässt alle Gegenstände im Inventar fallen (inklusive Geld und Munition). Lebens- oder Manaaufwertungen gehen nicht verloren.

Ein HardcoreDesktopversionKonsolenversionMobilversion-Charakter lässt alle Gegenstände fallen. Der Charakter wird nach dem Tod gelöscht und verwandelt sich in einen Geist, der nicht in der Lage ist, mit der Umgebung zu interagieren, sich aber trotzdem noch bewegen, beobachten und mit anderen Spielern chatten kann.

Todesnachrichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Standard-Todesnachrichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • „<Name des Spielercharakters> wurde ermordet.“
  • „<Name des Spielercharakters> wurde vernichtet.“
  • „<Name des Spielercharakters>s Gesicht wurde abgerissen.“
  • „<Name des Spielercharakters>s Innereien wurden herausgerissen.“
  • „<Name des Spielercharakters> wurde zerstört.“
  • „<Name des Spielercharakters>s Schädel wurde eingeschlagen“
  • „<Name des Spielercharakters> wurde massakriert.“
  • „<Name des Spielercharakters> wurde aufgespießt.“
  • „<Name des Spielercharakters> lost his/her head.“ (nur Konsolenversion und nur engl., dt. etwa: „<Name des Spielercharakters> hat seinen/ihren Kopf verloren.“)
  • „<Name des Spielercharakters> wurde in zwei Hälften gerissen.“
  • „<Name des Spielercharakters> wurde geköpft.“
  • „<Name des Spielercharakters> wurden die Arme ausgerissen.“
  • „<Name des Spielercharakters> sah dabei zu, wie die eigenen Eingeweide herausquollen.“
  • „<Name des Spielercharakters> wurde brutal seziert.“
  • „<Name des Spielercharakters> ließ sich den Kopf wegreißen.“
  • „<Name des Spielercharakters>s Körper wurde verstümmelt.“
  • „<Name des Spielercharakters> lebensnotwendige Organe wurden zerfetzt.“
  • „<Name des Spielercharakters> hat sich in einen unansehnlichen Fleischhaufen verwandelt.“
  • „<Name des Spielercharakters> wurde aus <Name der Welt> entfernt.“
  • „<Name des Spielercharakters> wurde in zwei Teile geteilt.“
  • „<Name des Spielercharakters> wurde in der Mittel durchgesäbelt.“ [sic]
  • „<Name des Spielercharakters> wurde zerkleinert.“
  • „<Name des Spielercharakters>s Bitte um den Tod wurde erhört.“
  • „<Name des Spielercharakters>s Fleisch wurde von den Knochen gerissen.“
  • „<Name des Spielercharakters> hörte endlich zu zucken auf.“
  • „<Name des Spielercharakters> wurde der Kopf abgenommen.“

PvP-Todesnachrichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PvP-Todesnachrichten verwenden die Standard-Todesnachrichten von oben, fügen allerdings noch den Namen der Mörderin/des Mörders zusammen mit der Waffe oder dem Projektil, das den Todesschaden verursacht hat, an.

Beispiel:

  • „<Name des Spielercharakters 1>s Gesicht wurde abgerissen. von <Name des Spielercharakters 2>s Sonnenzorn.“

Gegner-Todesnachrichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegner-Todesnachrichten erscheinen nach dem gleichen Prinzip der PvP-Todesnachrichten.

Beispiele:

  • „<Name des Spielercharakters> wurde aus <Name der Welt> entfernt. von Golem.“
  • „<Name des Spielercharakters>s Innereien wurden herausgerissen. von Phantasmischer Todesstrahl.“

Fallschaden-Todesnachrichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • „<Name des Spielercharakters> ist zu Tode gestürzt.“
  • „<Name des Spielercharakters> ist nicht abgeprallt.“
  • „<Name des Spielercharakters> fell victim of gravity.“ (nur Konsolenversion und nur engl., dt. etwa: „<Name des Spielercharakters> fiel der Schwerkraft zum Opfer.“)
  • „<Name des Spielercharakters> faceplanted the ground.“ (nur Konsolenversion und nur engl., dt. etwa: „<Name des Spielercharakters>s Gesicht wurde vom Boden angezogen.“)
  • „<Name des Spielercharakters> left a small crater.“ (nur Konsolenversion und nur engl., dt. etwa: „<Name des Spielercharakters> hat einen kleinen Krater hinterlassen.“)

Ertrinken-Todesnachrichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • „<Name des Spielercharakters> hat vergessen zu atmen.“
  • „<Name des Spielercharakters> schläft jetzt bei den Fischen.“
  • „<Name des Spielercharakters> ist ertrunken.“
  • „<Name des Spielercharakters> ist jetzt Haifischfutter.“

Lava-Todesnachrichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • „<Name des Spielercharakters> ist geschmolzen.“
  • „<Name des Spielercharakters> wurde verbrannt.“
  • „<Name des Spielercharakters> hat versucht, in Lava zu schwimmen.“
  • „<Name des Spielercharakters> spielt gerne in Magma.“

Statuseffekt-Todesnachrichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tod durch Flammenmeer!, Verbrennung, Verfluchtes Inferno oder Frostbrand:

  • „<Name des Spielercharakters> konnte das Feuer nicht löschen.“

Tod durch Vergiftet oder Toxikum:

  • „<Name des Spielercharakters> konnte das Gegenmittel nicht finden.“

Tod durch Erstickung:

  • „<Name des Spielercharakters> konnte nicht atmen.“

Tod durch ElektrisiertDesktopversionKonsolenversionMobilversion:

  • „<Name des Spielercharakters> konnte die Watt nicht aushalten.“

Tod durch Fallschaden unter dem Effekt von VersteinertDesktopversionKonsolenversionMobilversion:

  • „<Name des Spielercharakters> ist in Stücke zerfallen.“
  • „<Name des Spielercharakters> kann nicht wieder heile gemacht werden.“
  • „<Name des Spielercharakters> muss mit dem Besen aufgekehrt werden.“
  • „<Name des Spielercharakters> ist zum Dreckhaufen verkommen.“

Tod durch Benutzung der Rute der Zwietracht mit Absolutem Chaos:

  • „<Name des Spielercharakters> wurde nicht materialisiert.“
  • „<Name des Spielercharakters>s Beine sind da aufgetaucht, wo sein Kopf sein sollte.“ (männlicher Charakter)
  • „<Name des Spielercharakters>s Beine sind da aufgetaucht, wo ihr Kopf sein sollte.“ (weiblicher Charakter)

Andere Todesnachrichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tod durch Positionierung vor der Fleischwand, wenn sie das Ende der Welt erreicht:

  • „<Name des Spielercharakters> wurde abgeleckt.“

Tod durch Paladins Schild:

  • „<Name des Spielercharakters>“

Tod durch Teleportierung mit Magischem/Eisspiegel, Rückruftrank, Teleporttrank oder Teleporter nach Beschwören der Fleischwand:

  • „<Name des Spielercharakters> versuchte zu fliehen.“

Tod durch Körper der Fleischwand oder Schockattacke einer Qualle DesktopversionKonsolenversionMobilversion:

  • „<Name des Spielercharakters> wurde getötet ...“

Tod durch Stich des GefährtenwürfelsDesktopversionKonsolenversion:

  • „<Name des Spielercharakters> wurde erstochen.“

Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn der Tod durch eine gegnerische Fernkampfattacke ausgelöst wurde, wird statt des Namens des Gegners der des Projektils angezeigt. Beispiel: „<Name des Spielercharakters> wurde ermordet. von Todeslaser.“
  • Zwischen Tod und Wiedererscheinen gibt es eine Verzögerung von 15 Sekunden, die in Experten-Modus-Bosskämpfen doppelt so lang dauert.
  • PvP-Tode lassen den Spielercharakter mit voller Gesundheit wiedererscheinen. Dies gilt auch für selbst zugefügte Tode mit Gegenständen wie Explosiva.

Tipps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Grabstein-Mechanik kann hilfreich für das Lokalisieren von fallen gelassenem Geld und Gegenständen sein, da der Grabstein oft nicht weit vom Ort des Todes entfernt platziert wird.
    • DesktopversionKonsolenversionMobilversion Auf der Karte erscheint ein an der Stelle, an der der letzte Tod stattfand, ein Kreuz (Map Death.png), was ein schnelles Wiederfinden dieses Ortes ermöglicht.
  • Während Bosskämpfen im Mehrspieler sollte die als Letzte überlebende Person defensiv spielen, bis die anderen Spieler wiedererschienen sind. Der Bossgegner kann möglicherweise verschwinden, wenn alle Spieler zu weit vom Kampf entfernt sind.
  • 3DS-Version Wenn das Worm PetWorm Pet zum Todeszeitpunkt aktiv ist, sagt es „Bye bye!“ und statt eines gewöhnlichen Grabsteins wird ein Strange Looking TombstoneStrange Looking Tombstone fallen gelassen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Text „Du wurdest getötet ...“ erscheint nicht in der Old-gen-Konsolenversion Old-gen-Konsolenversion und 3DS-Version3DS-Version des Spiels.
    • In der Konsolenversion Konsolenversion hat der Text „Du wurdest getötet ...“ eine verblasste Version seiner selbst im Hintergrund, die unheimlich umher zuckt.
  • Zahlreiche Todesnachrichten von 1.3DesktopversionKonsolenversionMobilversion-Entitäten geben nicht die exakten Todesursachen an.
  • Die englische Originalversion einer der Todesnachrichten, die beim Tod durch VersteinertDesktopversionKonsolenversionMobilversion-Fallschaden angezeigt werden, „<Name des Spielercharakters> cant be put back together again.“ (dt. „<Name des Spielercharakters> kann nicht wieder heile gemacht werden.“), ist ein Verweis auf den britischen Kinderreim Humpty Dumpty, der den folgenden Vers enthält: „All the king's horses and all the king's men couldn't put Humpty together again“. Es gibt zwar mehrere deutsche Übersetzungen dieses Reims, doch die deutsche Todesnachricht scheint auf keinen davon zu verweisen.
  • Die Todesnachricht, die beim Tod durch Paladins Schild angezeigt wird, wurde früher dann angezeigt, wenn Spielercharaktere durch den Versuch, einen Altar mit einer ungenügenden Hammerkraft zu zerstören, gestorben sind.
  • Todesnachrichten, die die Quelle mit angeben, entsprechen insofern nicht den Regeln der deutschen Sprache, als dass sie mitten im Satz einen Punkt enthalten.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]