Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5

Schandfleck

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchandfleckHardmode-exklusiv
Eyezor.png
Classic mode icon.png Klassisch
Expert mode icon.png Experte
Master mode icon.png Meister
Eigenschaften
Typ
Umgebung
KI-TypKämpfer-KI
Schaden50/100/150 (Kontakt)
60120 (Laser)
Max. Leben1000/2000/3000
Abwehr30
Rückstoß-
Widerstand
70 %/73 %/76 %
BannerSchandfleckbannerSchandfleckbannerDesktop-, Konsolen- und Mobilversion
Fallen gelassene Gegenstände
Münzen5000*5012500*125

Der Schandfleck (engl. Eyezor) ist ein vergleichsweise seltener Hardmode-Gegner, welcher während des Sonnenfinsternis-Events angetroffen werden kann. Er bewegt sich schneller als normale Zombies und ist sehr resistent gegen Rückstoß. Er greift den Spielercharakter mit Lasern an; die Angriffsgeschwindigkeit nimmt dabei mit sinkender Gesundheit zu, ebenso wie seine Bewegungsgeschwindigkeit.

Desktop- und Mobilversion Er ist eine der wenigen Entitäten, die vom Lebensform-AnalysatorDesktop-, Konsolen- und MobilversionTRACKINGTR: Lebensform-Analysator entdeckt werden.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Schandfleck und der Sensenmann sind insofern einzigartig unter den Sonnenfinsternis-Gegnern, als dass ihr Design nicht auf einen Horrorfilm-Klassiker anspielt.
  • Sein Aussehen ähnelt dem eines gewöhnlichen Zombies, bis auf den großen Augapfel als Gesicht.
  • Der englische Originalname ist Eyezor, ein Homonym mit dem Wort eyesore, welches etwas allgemein als unansehnlich Betrachtetes bezeichnet. In der deutschen Übersetzung wurde nur diese Bedeutung, Schandfleck, übernommen – das Wortspiel ging verloren.
  • BestiaryBestirarium-Eintrag zu „Schandfleck“: „A powerful zombie-like creature whose eye can see for miles, and blow away opponents with powerful lasers.“

TRACKINGTR: Schandfleck

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]