Nymphe

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verirrtes Mädchen
Lost Girl.png
Eigenschaften
TypGegner
UmgebungHöhle
KI-TypVerirrtes-Mädchen-KI
Schaden10 / 20
Max. Leben250 / 500
Abwehr30
Rückstoß-
Widerstand
50 % / 55 %
BannerNymphenbannerNymphenbanner
Immun gegenVerwirrt
Fallen gelassene Gegenstände
Nymphe
Nymph.png
Eigenschaften
TypGegner
UmgebungHöhle
KI-TypKämpfer-KI
Schaden35 / 70
Max. Leben300 / 600
Abwehr16
Rückstoß-
Widerstand
60 % / 64 %
BannerNymphenbannerNymphenbanner
Fallen gelassene Gegenstände
Münzen10000*1 Gold Coin.png
Eine Nymphe (in der Form des Verirrten Mädchens), die auf ihr Opfer im Untergrund wartet. (Das Bild wurde aufgehellt, die Höhle ist tatsächlich deutlich dunkler)
Detail-
animation der Trans-
formation von Verirrtem Mädchen zu Nymphe

Die Nymphe ist ein sehr seltener Gegner, der in der Untergrundebene erscheint. Sie erscheint zunächst als Verirrtes Mädchen, das scheinbar ein hilfloser NPC ist, der gerettet werden muss. Sobald die Spielerin/ der Spieler dem Verirrten Mädchen allerdings nahekommt oder es angreift, verwandelt es sich und greift als eine Nymphe an, ein gefährlicher Gegner, der (für einen Gegner vor dem Hardmode) hohen Schaden austeilt.

Das Verirrte Mädchen verwandelt sich nur in eine Nymphe, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Das Verirrte Mädchen hat Schaden genommen.
  • Die Distanz zwischen Spielercharakter und dem Verirrten Mädchen ist weniger als 200 Pixel groß und es hat eine direkte Sichtlinie zum Charakter.
  • Das Verirrte Mädchen hat sich bewegt (z. B. indem es gefallen ist oder Rückstoß erlitten hat).

Das Verirrte Mädchen ist immun gegen den Verwirrt-Statuseffekt, die transformierte Nymphe jedoch nicht.

Sowohl das Verirrte Mädchen als auch die Nymphe können vom Lebensform-Analysator wahrgenommen werden.

Inhaltsverzeichnis

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Achievement Deceiver of Fools.png
Täuscher der Narren • „Töte eine Nymphe“
Besiege eine Nymphe zum ersten Mal.DesktopversionKonsolenversionMobilversion

Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Günstlinge und andere Gegner-ortende Waffen werden ein Verirrtes Mädchen vor seiner Transformation anvisieren.
  • Nymphen erscheinen weniger häufig im Hardmode (0,1 % im Gegensatz zu 0,6 %). Dies ist auf die größere Variabilität der Gegner, die erscheinen können, zurückzuführen (obwohl insgesamt die Erscheinungsraten steigen). Daher sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass die Nymphe ausgewählt wird.
  • Obwohl die Nymphe einer der seltensten Gegner in Terraria ist, erscheint sie tatsächlich deutlich öfter als zunächst angenommen. Normalerweise wird sie durch ihr passives und stationäres Verhalten in dunklen Gegenden nicht wahrgenommen. Mit einem Lebensform-Analysator ist es möglich, die wirklichen Erscheinungsraten zu bemerken.

Tipps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Obwohl sie sich schnell bewegt und hohen Schaden austeilt, kann sie weder aus der Distanz angreifen noch besonders hoch springen. Es ist empfehlenswert, außerhalb ihrer Reichweite zu bleiben und für den Kampf eine Fernkampfwaffe zu nutzen.
  • Eine Harpune, ein Flegel, Bumerang oder Jojo erweisen sich als hilfreich, da die Nymphe so (durch hohe Trefferquoten, gepaart mit leichtem Rückstoß) betäubt werden kann. Trotz der vielen Lebenspunkte der Nymphe kann sie sicher mit einer Harpune aus kurzer Distanz besiegt werden.
  • Ein Jägertrank, Lebensform-Analysator oder beide helfen beim Finden von Verirrten Mädchen.
  • Im Experten-Modus hat das Verirrte Mädchen die doppelten Lebenspunkte eines normalen Stadt-NPCs. Dies macht es selbst für das erste Mal der Entdeckung verdächtig.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In der griechischen und römischen Mythologie ist eine Nymphe eine Gottheit niederen Rangs, die teils als Begleiterin einer höheren Gottheit wie Dionysos, Aphrodite oder Artemis auftraten.
  • Das Verirrte Mädchen erscheint nackt, vermutlich, um es verwundbarer darzustellen und das scheinbare Verlangen nach Rettung zu erhöhen.
  • Die linke Hälfte des Nymphenbanners stellt das Verirrte Mädchen dar, während die rechte Hälfte den eigentlichen Gegner, die Nymphe, repräsentiert.