Leitfaden:Klassen-Setups/Pre-Hardmode

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pre-Bossgegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor der Begegnung mit einem Boss bieten festgelegte Boni aus Holz- und Erzpanzern fast ausschließlich zusätzliche Verteidigung, und Zubehör wird bei der Vergabe von Boni nicht nach Waffentyp unterschieden. In Verbindung mit der allgemeinen Waffenknappheit und dem Überlebensbedürfnis macht es wenig Sinn, so früh an einer Klasse festzuhalten. Leider sind zu diesem Zeitpunkt auch fast keine Beschwörungswaffen verfügbar - nur der Schleimstab und der Wichtelstab. Aus diesen Gründen wird empfohlen, alles zu verwenden, was man in die Hände bekommen kann.

Gemischt (früh)

Am Anfang des Spiels sind die Klassen noch nicht so wichtig. Versuche einfach alle Waffen und Accessoires zu benutzen, welche du gerade zur Verfügung hast.

Gemischt (spät)

Am Anfang des Spiels sind die Klassen noch nicht so wichtig. Versuche einfach alle Waffen und Accessoires zu benutzen, welche du gerade zur Verfügung hast.

During Halloween, Pumpkin armor can be crafted without killing a boss, and while it gives much less defence than Gold or Platinum armor, it has a +10% damage buff, which is useful if survivability is not a concern.

Pre-Hardmode[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sobald man anfängt, die ersten Bosse zu besiegen, steht einem neue Optionen zur Verfügung. Außerdem solltest man genug Mana haben, um magische Waffen einzusetzen. Die Rüstungen geben jedoch immer noch nur kleine Boni, sodass man Klassenstile ohne signifikanten Schadensverlust sicher mischen kann. Beschwörer sind zu diesem Zeitpunkt noch ziemlich schwach, jedoch können ihre Beschwörungsgegenstände von allen Klassen verwendet werden.

Pre-Hardmode
Beschwörung
Rüstung
Statuseffekte/Tränke
Pre-Hardmode
Wurf

Das ist der einzige Punkt im Spiel, wo die Wurfklasse eine gute Option ist.

Nur in der Konsolenversion Konsolenversion verfügbar. In anderen Versionen zählen Wurfwaffen stattdessen als Fernkampfwaffen.