Lava

Aus Terraria Wiki
(Weitergeleitet von Lava/de)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lava in einer Höhle.
Siehe auch: Flüssigkeiten

Lava ist eine rotorange glühende Flüssigkeit, die in den tieferen Ebenen der Höhlen und in der Unterwelt vorkommt, und ab einer Tiefe von 1500 Fuß (750 Felder, kleine Welt), 2300 Fuß (1150 Felder, mittlere Welt) bzw. 3350 Fuß (1675 Felder, große Welt) Wasser ersetzt. Kontakt mit Lava verursacht 80 Schaden an Spielern und 50 Schaden an Gegnern und fügt beiden den Flammenmeer!-Statuseffekt zu. Lava verlangsamt das Bewegungstempo, genau wie Wasser. Der Obsidianhaut-Trank verleiht Immunität gegen Schaden von Lava und der Lavazauber ermöglicht das sichere Eintauchen in Lava für sieben Sekunden.

Lava fließt sowohl nach unten als auch horizontal, in beide Richtungen, setzt sich dabei ab und passt sich – genau wie Wasser – an die Form der Blöcke neben und unter ihr an. Allerdings ist Lava dickflüssiger als Wasser und fließt daher etwas langsamer. Ferner gibt sie schwach flackerndes Licht ab. Lava kann mithilfe von Eimern oder Pumpen bewegt werden. Nachdem sie 50 Felder in eine Richtung geflossen ist, beginnt sie zu verschwinden, wodurch die Quelle verloren ist.

Nahezu alle Gegenstände mit einer Seltenheitsstufe niedriger als Seltenheitsstufe: 1 (was alle Münzen einschließt) werden zerstört, wenn sie sich über die vertikale Mitte ihrer Grafik hinaus in Lava befinden. Blöcke können zwar nicht direkt in Lava platziert werden (anders als in Wasser), fallende Blöcke, wie Schlick und Sand, können jedoch in sie hineinfallen, werden somit am Boden des Lavavorkommens platziert und können dann aufeinander gestapelt werden, bis die Oberfläche der Lava erreicht ist, um eine sichere Brücke zu konstruieren. Schlick- und Sandblöcke, die auf diese Art und Weise platziert wurden, werden beim Abbauen wieder zu Lava.

Höllenstein erzeugt beim Abbauen Lava vom Volumen eines halben / ganzen Blocks. Im Experten-Modus erzeugen auch Lavaschleime beim Tod eine geringe Menge Lava.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Beispiel der Benutzung von platzierter Lava (zusammen mit Wasser und Honig) als Herstellungsobjekt. Erwähnenswert: Die Kristallkugel darüber.

Wie Wasser und Honig kann auch Lava als niederwertiges Herstellungsobjekt genutzt werden. Wie die anderen beiden Flüssigkeiten kann Lava nur zur Herstellung genutzt werden, wenn sich die Spielerin/ der Spieler in der Nähe befindet. Das Herstellen von Gegenständen an dem Herstellungsobjekt Lava hat keinen Einfluss auf das Lavavorkommen.

Zur Herstellung genutzt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KristallkugelKristallkugel und LavaLava
ResultatZutaten
LavastromblockLavastromblockDesktopversionKonsolenversionOld-gen-KonsolenversionMobilversion
Interne Gegenstands-ID: 2694
Magischer Lava-DropperMagischer Lava-DropperDesktopversionKonsolenversionMobilversion
Interne Gegenstands-ID: 3184
total: 2 row(s)

Lava kann auch (nicht als Herstellungsobjekt) verwendet werden, um die folgenden Gegenstände herzustellen:

Gegenstand Wenn kombiniert mit
ObsidianObsidian WasserWasser
Knuspriger HonigblockKnuspriger Honigblock HonigHonig

Angeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um in Lava zu angeln, ist die Heißschnurangel vonnöten.

Fang aus Lava
LeuchtflossenkoiLeuchtflossenkoi Verwendet für InfernotrankInfernotrank.
ObsidifischObsidifisch Verwendet für InfernotrankInfernotrank.
ObsidianschwertfischObsidianschwertfisch

Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es gibt zahlreiche Wege, den Schaden von Lava zu reduzieren oder zu eliminieren:
    • Unter Einfluss des Obsidianhaut-Tranks kann sich für die Dauer des Statuseffekts in Lava aufgehalten werden. Im Gegensatz zu Wasser und Honig kann Lava kein Ertrinken herbeiführen.
    • Abwehr von Rüstungen und anderen Quellen reduziert den Schaden von Lava wie den von allem anderen.
    • Die Obsidianrose reduziert den Grundschaden von Lava von 80 auf 50. Mit Hardmode-Rüstungen kann so Lava zu einem geringen Problem werden.
    • Der Lavazauber ermöglicht Immunität gegen Lavaschaden für bis zu sieben Sekunden. In Kombination mit den Lavawatstiefeln sind sogar bis zu 14 Sekunden möglich. Die Immunität wird wie Atem in einer eigenen Leiste angezeigt, benötigt aber nach Verlassen der Lava deutlich länger zum Wiederaufladen als Atem.
    • Lavawatstiefel ermöglichen es, auf stabilen Lavaoberflächen zu laufen und verleihen sieben Sekunden Immunität gegen Schaden von Lava.
    • Einige Accessoires, die für den Gebrauch in Wasser vorgesehen sind, helfen auch bei der Manövrierung in Lava, was bei Benutzung eines Obsidianhaut-Tranks einen deutlichen Effekt zeigt (da momentan kein Accessoire dauerhaft Immunität gegen Lavaschaden verleiht):
  • Zahlreiche platzierte Einrichtungsgegenstände und Klappen werden beim Kontakt mit Lava zerstört.
  • Fliegende Gegner befinden sich selten in Flüssigkeiten, laufende Gegner betreten sie jedoch häufig.
  • Regen verwandelt Lava nicht in Obsidian.
  • Lava verhindert das Ausbreiten von Gras auf angrenzenden Dreck innerhalb eines in etwa zwei Felder großen Radius.
  • Gelegentlich tropft Lava von der Decke, die keinen Schaden verursacht. Dieser Effekt ist rein ästhetisch und kann mithilfe des Magischen Lava-Droppers dupliziert werden.
  • Lava, die über einen halben Block wie ein Wasser fließend einen „Lavafall“ erzeugt, ist gleichermaßen harmlos.
  • In Lava zu angeln erfordert die Heißschnurangel. Nur die folgenden Fische (und keine anderen) können in Lava gefangen werden:
  • Nur vier Gegenstände mit der Seltenheit Seltenheitsstufe: 0 werden nicht in Lava zerstört:
  • Bossgegner nehmen von Lava keinen Schaden (Ausnahme: Schleimkönig).

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In der Realität ist Lava geschmolzener Fels, obschon der Begriff für gewöhnlich nur für nach einem Vulkanausbruch auf der Oberfläche vorkommendes Gestein verwendet wird. Lava, die in Terraria unterhalb der Oberfläche vorkommt, hieße eigentlich Magma.
  • Die Todesnachricht nach dem Tod durch Lava beinhaltet „Magma“ statt „Lava“.