As part of the Unified Community Platform project, your wiki will be migrated to the new platform in the next few weeks. Read more here.

Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5

Herzpfeil

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
3DS-Version 3DS-Exklusiver Inhalt: Die Informationen sind ausschließlich für die 3DS-Version von Terraria gültig.
Herzpfeil
  • Herzpfeil (Inventargrafik)
Stack digit 9.pngStack digit 9.pngStack digit 9.png
Eigenschaften
Typ
Schaden4 (Fernkampf)
TooltipLegendäre Pfeile von Amor höchstpersönlich, lähmen den Feind bei einem Treffer
Seltenheit0*Seltenheitsstufe: 0
Erwerben50*50
Verkaufen10*10
Verursacht Statuseffekt
Negativer
Statuseffekt
BetäubtBetäubt3DS-Version
TooltipDurch die Liebe gelähmt
Dauer1,5 Sekunden

Der Herzpfeil (engl. Heart Arrow) ist ein Pfeil, der den negativen Statuseffekt Betäubt an getroffenen Gegnern verursacht, welcher bewirkt, dass sie für 1,5 Sekunden betäubt werden. Herzpfeile können vom Händler während des Valentinstags-Events in der 3DS-Version3DS-Version für je 50 Kupfermünze erworben werden.

Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Segmente von Lindwürmern und anderen wurmartigen Gegnern werden einzeln betäubt, d. h., der Rest des Körpers bewegt sich weiter, wenn nur ein einziges Segment betäubt wurde. Nach Ablauf der Statuseffektdauer folgt es wieder der Bewegung des Körpers, teleportiert sich jedoch nicht an die richtige Stelle im Körper zurück.
  • Der negative Statuseffekt kann nicht an einem Spielercharakter angewendet werden.
  • Der einzige Gegner, der immun gegen Betäubung ist, ist Herzog Fischron.

Tipps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herzpfeile sind sehr effektiv während vielen Bosskämpfen:
    • Wenn mit einem Herzpfeil der Mund der Fleischwand getroffen wird, wird die gesamte Wand betäubt. Dies funktioniert nicht mit den Augen.
    • Der Verlies-Wächter kann eingefroren und einfach mit den Herzpfeilen bekämpft werden. Weil jeder Pfeil 1 Schaden verursachen und der Verlies-Wächter 9999 Leben hat, braucht man 9999 Pfeile um ihn zu besiegen, abgesehen von den kritischen Treffern.
    • Wenn der Spieler den Zerstörer am Kopf trifft, wird er komplett immobilisiert. Wenn er irgendwo anders getroffen wird, wird er nicht einfrieren.
    • Die Bienenkönigin reagiert auf unerwartete Weise auf den Statuseffekt: Sie wird zwar regular betäubt, bewegt sich aber nach Ablauf der Statuseffektdauer mit wesentlich reduzierter Geschwindigkeit. Dies bleibt so für den Rest des Kampfes, was es einfach macht, sie zu besiegen.
    • Die Herzpfeile sind weniger effektiv gegen den Golem, weil der komplette Boss nicht eingefroren wird, wenn der Spielercharakter nur die Fäuste, den Körper oder den Kopf trifft (egal ob fliegend oder nicht).
      • Der unverwundbare Kopf kann allerdings noch getroffen werden, also ist es möglich, im Mehrspielermodus, den Golem gleichzeitig anzugreifen und den Kopf einzufrieren.
    • Zu beachten ist, dass andere Gegner den Pfeil blockieren könnten und ihn damit davon abhalten würden, den Boss zu treffen und zu betäuben.
  • Herzpfeile sind dazu nützlich, sich schnell bewegende Gegner und Bosse einzufrieren, wie z.B. die Eiskönigin.
  • Wenn Herzpfeile mit einem schnell schießenden Bogen oder Repetierer abgeschossen werden, machen sie Bosskämpfe sehr einfach, weil sie eingefroren sind und nicht angreifen können.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]