Qualität dieses Artikels: 2/5
Qualität dieses Artikels: 2/5
Qualität dieses Artikels: 2/5
Qualität dieses Artikels: 2/5
Qualität dieses Artikels: 2/5

Höhle

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
BiomeBannerCavern.png

Die Höhlenebene (engl. Cavern) liegt zwischen der Untergrundebene und der Unterwelt. Die Tiefe, in der diese Ebene beginnen kann, wird in der unten stehenden Tabelle deutlich. Deutlichstes Zeichen für die Höhlen ist der dunklere Steinhintergrund (Obwohl die Ebene schon vorher beginnt). Stein ersetzt zu großen Teilen den Dreck. Die Höhlenebene ist reich an verschiedensten Mineralien und Edelsteinvorkommen; Generell wachsen die Vorkommen mit der Tiefe.

Welten, die nach der 1.1-Version generiert wurden, enthalten Fallen, weswegen man sich vorsichtig bewegen sollte.

Lava erscheint ab einer Tiefe von ca. -2100 Fuß, welche bei ungf. -3000 Fuß zu großen Lavaseen heranwachsen. Besondere Vorsicht sei bei den untersten Schichten der Höhlen zu gebieten, da die Gegner der Unterwelt zu einem hochdringen können.

Seit der 1.1-Version ist es möglich, dass das Verderben und das Heiligtum in die Höhlenschicht wachsen, sobald die Welt den Hardmode betritt. Dies verhindert zwar nicht, dass die normalen Höhlengegner spawnen, lässt aber auch thematisierte Gegner erscheinen.

Weltengröße Beginn Minimale Tiefe Beginn Durchschnittliche Tiefe Beginn Maximale Tiefe
Klein 120 ft 480 ft 840 ft
Mittel 180 ft 720 ft 1260 ft
Groß 240 ft 960 ft 1680 ft

Inhalte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hervorhebung der Höhlenebene in einer Kartenansicht

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Important.svg Dieser Abschnitt ist nicht oder unvollständig übersetzt.
Hilf mit, indem du den Text übersetzt und anschließend diesen Hinweis entfernst. Dies entfernt diese Seite auch aus der Liste von Seiten mit unzureichender Übersetzung.

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erscheint nur nach dem Tod einer Schleimmami