Greis

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Greis
Old Man.pngOld-gen-Konsolenversion und 3DS-Version
Eigenschaften
TypWildnis
UmgebungOberfläche
KI-TypPassive KI
Schaden10
Max. Leben250
Abwehr15
Rückstoß-
Widerstand
50 %

Hast du den Greis um das Verlies schreiten sehen? Der scheint Probleme zu haben.

Krankenschwester

Der Greis vor dem Verlies.

Der Greis ist ein NPC, der vor jedem Verlies aufzufinden ist und dieses bewacht.

Wenn man ihn tagsüber anspricht, wird er sagen „Come back at night if you wish to enter“, was soviel heißt wie „Komm nachts wieder wenn du hineingehen willst“, spricht man ihn nachts an, verwandelt er sich in den Bossgegner Skeletron.

Erst wenn Skeletron besiegt wurde, kann das Verlies gefahrlos betreten werden. Betritt man es, bevor Skeletron besiegt wurde, passiert das Folgende:

  • Betrittst du das Verlies nachts, erscheint eine Gruppe Skeletronköpfe, die dich angreifen werden.
  • Betrittst du das Verlies tagsüber, erscheint ein einzelner Skeletronkopf, der dich mit 9999 Schadenspunkten angreift und tötet. Dies macht es unmöglich das Verlies tagsüber zu erforschen.

Ob man durch die Tür geht oder sich in den Dungeon hereingräbt ist hierbei egal.

Ebenso wie der Fremdenführer kann man den unverwandelten Greis nur mit Lava verletzen. Er nimmt in der Lava 1 Schaden pro Sekunde. Ihn zu töten ist jedoch sinnlos, da die Köpfe dennoch erscheinen und dich töten werden wenn man das Verlies betritt. Um dann gegen ihn zu kämpfen muss man bis zur nächsten Nacht warten wenn der Greis erneut erscheint.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]