Welterscheinungspunkt

Aus Terraria Wiki
(Weitergeleitet von Erscheinungspunkt)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Der "Spawn" ist der Ort in der Welt, an der ein Spieler bei dem erstmaligen Betreten der Welt erscheint. Der Spawnpunkt einer Welt ist immer auf einer Oberfläche innerhalb von 5 Blöcken von der horizontalen Mitte der Welt. Der Spawnpunkt eines Spielers liegt am Anfang immer am Spawn der Welt, kann allerdings vom Spieler verändert werden, indem dieser ein Bett baut, in einem Haus platziert, und verwendet. Der Spawnpunkt ist der Ort, an dem der Spieler nach seinem Tod oder beim Verlassen und Betreten der Welt wiedererscheint. Er ist außerdem der Punkt, zu dem ein Spieler teleportiert wird, wenn er einen Wiederrufstrank oder einen Magischen Spiegel verwendet. Wenn der durch ein Bett veränderter Spawnpunkt nicht mehr gültig ist, weil z.B. das Bett oder das Haus, in dem es stand, zerstört wurden, wird der originale Spawn wieder zum Spawnpunkt. Aus diesem Grund kann es nützlich sein, das erste Haus über dem natürlichen Spawn zu platzieren, weil der Spieler dann, egal was passiert, im Haus erscheint. Auf der anderen Seite sollte man darauf achten, nicht direkt unter dem Spawn zu Graben, weil man sonst leicht beim Wiedererscheinen an Fallschaden sterben kann. Etwaige am Spawn platzierten Blöcke wie Wasser oder Lava werden vom Spiel zerstört, damit der Spieler ungehindert erscheinen kann.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Desktop 1.2.4: Es ist jetzt wahrscheinlicher, dass man beim Kreieren einer Welt auf einer flachen Ebene erscheint.
  • Desktop 1.2.0.2: Wenn man ein Bett irgendwo platziert, wo man nicht erscheinen könnte, ohne durch Blöcke zu brechen, erhält man nun beim Setzen des Spawnpunktes eine Nachricht, die mitteilt, dass dies nicht geht.
  • Desktop 1.0.1: Wenn man erscheint und dazu Blöcke zerbrochen werden müssen, auf denen eine Kiste steht, werden diese Kisten nicht mehr zerstört.