Qualität dieses Artikels: 2/5
Qualität dieses Artikels: 2/5
Qualität dieses Artikels: 2/5
Qualität dieses Artikels: 2/5
Qualität dieses Artikels: 2/5

Ebenen

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jede Welt in Terraria hat fünf Ebenen (engl. layers). Jede Ebene bietet ihre eigenen Ressourcen und in sich geschlossene Biome. Die exakte Tiefe, in der sich ein Spieler befindet, kann mithilfe eines Taucheruhr oder eines GPS festgestellt werden.

Weltraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Übersicht der Ebenen, wie sie in einer mittelgroßen Welt vorkommen könnten. Bemerke, dass im Spiel die Hintergründe für den Untergrund und die Höhlen erst kurz nach dem Anfang der Ebene angezeigt werden.

Der Weltraum enthält wenig außer den höheren Fliegenden Inseln. Es bedeckt die Welt von oben und besitzt seine eigene Musik, hat aber keine Hintergrundwand. Der Hintergrund ist schwarz und mit Sternen übersät.

Der einzige Unterschied zur Oberfläche, abgesehen von dem Hintergrund, ist, dass im Weltraum eine schwächere Schwerkraft herrscht, was dafür sorgt, dass Spieler hier langsamer fallen, ähnlich wie bei dem Effekt des Federfalltrankes.

Die Feinde im Weltraum sind die gleichen wie in den höheren Teilen der Oberfläche, d.h. Harpyien und Lindwürmer.

Oberfläche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Oberfläche enthält die Wald-, Wüsten-, Verderben-, Purpur-, Meteorit-, Dschungel-, Tundra.-, und Ozeanbiome, und birgt ebenfalls den Eingang zum Verlies. Diese Ebene hat entweder einen Dreckhintergrund oder zeigt den Himmel. Wenn unter der Erde noch die normale Tages- oder Nachtmusik spielt, bedeutet das, dass der Spieler sich immer noch in der OberflächenEbene befindet. Tiefer in der Erde verändert sich die Musik. Die Oberfläche reicht ab dem Nullpunkt nach oben. Enthält:

Untergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Untergrund enthält das Verlies, den Untergrunddschungel, Verderben, Purpur und Undergrundtundrabiome.

Diese Ebene fängt bei dem Nullpunkt der Welt an und führt bis etwa zur -510m-Marke (bzw. der -850ft-Marke) runter. Der Hintergrund besteht aus Dreck, der mit Steinen durchsetzt ist. Ab dieser Ebene ist der Himmel durch einen unzerstörbaren "Hintergrund" blockiert, mit dem man im Spiel nicht interagieren kann und vor den man eigene Wände setzen kann. Blöcke können hier nicht mehr frei schwebend platziert werden, außer, man hat vorher eigene Wände platziert. Enthält:

Höhlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Höhlen enthalten das Verlies und den Untergrundsdschungel

Diese Ebene fängt bei der -510m-Marke (bzw. -850ft-Marke) an und führt hinunter bis zur etwa -1800m-Marke (bzw -3000ft). Der Hintergrund funktioniert hier gleich wie im Untergrund, allerdings ist er steiniger. Enthält:

Unterwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Unterwelt ist eine Ebene ebenso wie ein Biom.

Diese Ebene fängt unterhalb der Höhlen an und führt bis zum Ende der Welt hinunter. Der Hintergrund funktioniert auch hier wie in den Höhlen und sieht wie Gestein aus, durch das Lava fließt. Enthält:

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]