Qualität dieses Artikels: 4/5
Qualität dieses Artikels: 4/5
Qualität dieses Artikels: 4/5
Qualität dieses Artikels: 4/5
Qualität dieses Artikels: 4/5

Der Zerstörer

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Zerstörer
The Destroyer.png
Eigenschaften
TypBossgegner – Grabender Gegner
UmgebungOberfläche
KIDer-Zerstörer-KI
Max. Leben80000 / 120000
Rückstoß-
Widerstand
100 %
Immun gegenalle Statuseffekte
Fallengelassene Gegenstände
Münzen12 Goldmünze
Map Icon The Destroyer.png
Kartensymbol

Destroyer Trophy.png „Du spürst Erschütterungen aus der Tiefe ...“ Destroyer Trophy.png

Für die gleichnamige Malerei siehe Der Zerstörer (Gegenstand).

Der Zerstörer (engl. The Destroyer) ist ein mechanischer Bossgegner des Hardmodes, der eine stärkere Version des Weltenfressers darstellt. Er ist ebenfalls ein sehr langer Wurm. Obwohl es so scheint, als bestünde er gleichermaßen aus vielen Segmenten, können einzelne Segmente nicht sterben und der Zerstörer spaltet sich auch nicht in mehrere Gegner auf. Der gesamte Körper „teilt“ sich eine Gesundheitsleiste und der Körper des Zerstörers verändert sich bis zum Ende des Kampfes nicht.

Der Zerstörer kann mit einem Mechanischen Wurm manuell in der Nacht beschworen werden. Nacht ist hierbei die einzige Bedingung (anders als beim Weltenfresser, welcher in einem Verderbensbiom beschworen werden muss). Er kann allerdings auch auf natürliche Art und Weise erscheinen, solange er in der Welt noch nicht besiegt wurde. Nachdem mindestens ein Dämonen- oder Purpur-Altar zerstört wurde, besteht jeden Sonnenuntergang eine Wahrscheinlichkeit von 10 %, dass der Zerstörer erscheint. Erscheint er auf diese Weise, so kündigt das die Statusnachricht "Du spürst Erschütterungen aus der Tiefe ..." an. Der Zerstörer muss in jedem Fall vor Sonnenaufgang besiegt werden, sonst verschwindet er.

Jedes der Segmente des Zerstörers enthält eine rot leuchtende SondeSonde, einen unabhängigen fliegenden Gegner, welcher periodisch aus einem Segment ausgeworfen wird, wenn der Zerstörer Schaden erleidet. Sonden feuern Laser auf den Spielercharakter, sowohl während sie sich noch im Zerstörer-Segment befinden, als auch als frei fliegende Gegner. Sie können nur verwundet und besiegt werden, wenn sie bereits aus ihrem Segment ausgeworfen wurden. Leuchtet der rote Kreis in einem Segment nicht mehr, signalisiert das, dass dessen Sonde bereits ausgeworfen wurde. In der Desktopversion Desktopversion, Konsolenversion Konsolenversion und Old-gen-Konsolenversion Old-gen-Konsolenversion sind Zerstörer und Sonden gegen alle negativen Statuseffekte immun.

Während der Zerstörer am Leben ist, spielt die MusikBoss 3“.

Segmente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der ZerstörerZerstörerkopf
The Destroyer (technical).png
Eigenschaften
TypBossgegner-Bestandteil – Grabender Gegner
UmgebungOberfläche
KIDer-Zerstörer-KI
Schaden70 / 280
Max. Leben80000 / 120000
Abwehr0
Rückstoß-
Widerstand
100 %
Immun gegenalle Statuseffekte
Fallengelassene Gegenstände
Münzen 12 Goldmünze
Der ZerstörerZerstörerkörper
The Destroyer Body.png
Eigenschaften
TypBossgegner-Bestandteil – Grabender Gegner
UmgebungOberfläche
KIDer-Zerstörer-KI
Schaden55 / 93 (Kontakt)
44 / 72 (Laser)
Max. Leben80000 / 120000
Abwehr30
Rückstoß-
Widerstand
100 %
Immun gegenalle Statuseffekte
Der ZerstörerZerstörerschwanz
The Destroyer Tail.png
Eigenschaften
TypBossgegner-Bestandteil – Grabender Gegner
UmgebungOberfläche
KIDer-Zerstörer-KI
Schaden40 / 68
Max. Leben80000 / 120000
Abwehr35
Rückstoß-
Widerstand
100 %
Immun gegenalle Statuseffekte

Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn der Zerstörer natürlich erscheint (d. h. nicht manuell beschworen wird), erscheint er exakt 81 Sekunden nach der Statusnachricht.
    • Befindet sich der Spielercharakter zu diesem Zeitpunkt in einer Ebene unterhalb der Oberfläche oder wird die Welt in dieser Zeitspanne verlassen, erscheint der Zerstörer nicht.
  • Der Zerstörer ist außergewöhnlich lang. Er besteht aus 82 Segmenten (inkl. Kopf- und Schwanzsegment), was einer Länge von 239 Feldern entspricht.
  • Wenn der Zerstörer nicht auf dem Bildschirm zu sehen ist, kann er sich (entgegen dem üblichen Wurm-Verhalten) frei bewegen – wie als wenn er sich permanent in Blöcken befinden würde, selbst wenn dem nicht so ist.
  • Der Zerstörer kann Klappen wie Blöcke nutzen, um sich fortzubewegen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Achievement Buckets of Bolts.png
Eimer voller Bolzen • „Besiege die drei nächtlichen mechanischen Bedrohungen: die Zwillinge, den Zerstörer und Skeletron Prime.“
Defeat all three Mechanical Bosses. DesktopversionKonsolenversion
Achievement Mecha Mayhem.png
Mecha Mayhem • „Kämpfe gegen die Zwillinge, den Zerstörer und Skeletron Prime gleichzeitig und besiege sie.“
Defeat all three Mechanical Bosses simultaneously in a single battle. DesktopversionKonsolenversion
Achievement Ride The Worm.png
Ride The Worm • „You have defeated The Destroyer!“
Defeat The Destroyer for the first time. Old-gen-Konsolenversion

Tipps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für ausführlichere Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Zerstörer siehe Leitfaden:Der Zerstörer-Strategien.

  • Der Zerstörer verschwindet außergewöhnlicherweise niemals durch zu große Entfernung zum Spielercharakter. Teleportiert sich dieser also z. B. mit einem Magischen Spiegel oder einem Teleporttrank, folgt der Zerstörer zur neuen Position.
    • Dies kann sich zu Nutze gemacht werden, indem bspw. mehrere Teleporter mit großen Abständen verwendet werden, um eine kurze Pause vom Kampf (z. B. zum Heilen) zu bekommen.
  • Waffen, die Gegner durchdringen, und solche, die Flächenschaden verursachen, sind sehr effizient im Kampf gegen den Zerstörer, da sie mehrere Segmente gleichzeitig verwunden können. Von Blöcken abprallende Waffen können in einem engen Raum ebenfalls sehr hilfreich sein.
  • Folgende Waffen sind besonders effektiv gegen den Zerstörer: Daedalus Sturmbogen (mit Heiligen Pfeilen), Nimbusrute und Kanone.
  • Der Kopf des Zerstörers weist keinerlei Abwehr auf. Obschon es sich als sehr schwierig erweisen kann, den Kopf allein zu treffen, bringen Treffer an diesem Segment den Kampf beträchtlich voran.
    • Zu beachten ist, dass der Kopf im Experten-ModusDesktopversionKonsolenversion 280 Schaden verursachen kann. Riskante Manöver sollten hier also vermieden werden.
  • Sonden sind eine stete Quelle von Herzen.
  • Auf der Minikarte ist oft leicht ersichtlich, an welcher Stelle der Zerstörer demnächst aus dem Boden auftauchen wird.
  • Der Zerstörer ist eine lukrative Geldquelle, da er Gegenstände fallen lässt, die zu Lichtscheiben verarbeitet werden können, welche für 100000*10 Gold Coin.png pro Stück verkauft werden können.
  • Sonden sollten aufgrund ihrer Laser nicht ignoriert werden. Der Zerstörer lässt außerdem mit abnehmender Gesundheit stetig Sonden erscheinen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Important.svg Dieser Abschnitt ist nicht oder unvollständig übersetzt.
Hilf mit, indem du den Text übersetzt und anschließend diesen Hinweis entfernst. Dies entfernt diese Seite auch aus der Liste von Seiten mit unzureichender Übersetzung.
  • Although there is no mechanical version of the Brain of Cthulhu, The Destroyer is partially resemblant of it due to its ability to spawn Probes, similarly to how the Brain of Cthulhu spawns Creeper minions.
  • The Destroyer had the most total health of any boss before the Moon LordDesktopversionKonsolenversion was added. It still has the most health of any single enemy, as the Moon Lord's total health is the combined health of all its body parts.
  • The Destroyer will always have 10 times as much health as the Wall of Flesh, even if it is a multiplayer game in Expert modeDesktopversionKonsolenversion.
  • The Destroyer has many small metal devices jutting out of it that can both resemble centipede-like legs or wheels.
  • Despite the status message saying "Du spürst Erschütterungen aus der Tiefe ...", The Destroyer will not spawn if the player is underground.
  • Some teasers for the Mobilversion Mobilversion release included The Destroyer having blue-lit segments instead of red.
  • The Destroyer is not the only boss to drop Souls of Might. On the Mobilversion Mobilversion und 3DS-Version3DS-Version, Lepus, which can be spawned during Easter, has a 1% chance to drop 3 Souls of Might. However, they are of no use during pre-Hardmode, as crafting any item from them requires a Hardmode Anvil.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Änderungen, die alle mechanischen Bosse betreffen siehe Mechanische Bossgegner § Geschichte.
Important.svg Dieser Abschnitt ist nicht oder unvollständig übersetzt.
Hilf mit, indem du den Text übersetzt und anschließend diesen Hinweis entfernst. Dies entfernt diese Seite auch aus der Liste von Seiten mit unzureichender Übersetzung.
  • Desktop 1.2.3:
    • Health returned to 80000 (from 60000). Damage and defense increased:
      • Head damage increased from 50 to 70.
      • Body damage increased from 35 to 55. Defense returned to 30 (from 26).
      • Tail damage increased from 20 to 40. Defense returned to 35 (from 30).
    • Now has a chance to drop the Destroyer Mask.
    • The Destroyer's Probes drop hearts 1/3 times instead of 100%.
    • Drops now appear at the location of the segment that was closest to the player on defeat, instead of from the head.
  • Desktop 1.2:
    • Health reduced from 80000 to 60000. Damage and defense reduced:
      • Head damage reduced from 60 to 50.
      • Body damage reduced from 40 to 35. Defense reduced from 30 to 26.
      • Tail defense reduced from 35 to 30.
    • Now has a chance to spawn randomly during Hardmode with the message: "You feel vibrations from deep below...".
    • Will now drop 20-40 Souls of Might, instead of 20-30.
    • Now has a chance to drop the Destroyer Trophy.