As part of the Unified Community Platform project, your wiki will be migrated to the new platform in the next few weeks. Read more here.

Der Leichenbestatter

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Leichenbestatter
  • Der Leichenbestatter (Inventargrafik)
Stack digit 1.png
Eigenschaften
Typ
Verwendet
Munition
Kugeln
Schaden15 (Fernkampf)
Rückstoß1 (Extrem schwach)
KT-Chance4 %
Ben.geschw.23 (Schnell)
Proj.geschw.6
Seltenheit1*Seltenheitsstufe: 1
Verkaufen15000*150
Research1 erforderlich

Der Leichenbestatter ist eine der ersten Schusswaffen, die man in Terraria bekommen kann und das Gegenstück des Purpurs zu der Muskete des Verderbens. Den Leichenbestatter kann man bekommen, indem man ein Purpurherz im Purpur seiner Welt zerstört. Somit kann man den Leichenbestatter nur in Welten mit diesem bösen Biom bekommen. Man kann den Leichenbestatter auch aus einer Purpurkiste mit einer Chance von 16.67% erhalten, die man beim Angeln im Purpur bekommen kann.

Der Leichenbestatter hat ähnliche Basiswerte wie die Steinschlosspistole, jedoch mit Schaden und einer höheren Benutzungsgeschwindigkeit.

Die beste Modifikation ist Unwirklich, man kann aber auch Dämonisch für hohen Schaden und kritische Trefferchance, Schnell für bessere Benutzungs- und Projektilgeschwindigkeit oder Tödlich für einen Mix aus beidem nehmen.

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Pfeilpistole, welche von der Purpurnen Mimic gedroppt werden kann, kann man als Hardmode-Version des Leichenbestatters sehen.
  • Während der Leichenbestatter schneller schießt als die Muskete, macht sie mehr Schaden.

Tipps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn der Spieler den Leichenbestatter durch Angeln erhalten will, so kann ein Kistentrank sehr helfen, da er die Chance, eine Kiste zu fangen, um 10% erhöht.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Desktopversion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]