Qualität dieses Artikels: 3/5
Qualität dieses Artikels: 3/5
Qualität dieses Artikels: 3/5
Qualität dieses Artikels: 3/5
Qualität dieses Artikels: 3/5

Bossgegner

Aus Terraria Wiki
(Weitergeleitet von Bossmonster)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bossgegner (abgekürzt auch Bosse, engl. bosses) sind aggressive, außerordentlich widerstandsfähige Gegner, die Spielerinnen und Spielern eine wesentliche Herausforderung bieten sollen. Das Besiegen eines Bosses spielt für gewöhnlich eine Schlüsselrolle im Spielfortschritt. Jeder Boss wird auf unterschiedliche Weise beschworen, so z. B. mit einem entsprechenden Beschwörungsgegenstand oder nachdem der Spielercharakter auf bestimmte Weise mit der Umwelt interagiert hat. Event-Bossgegner erscheinen ausschließlich im Rahmen ihrer entsprechenden Events und verschwinden, nachdem dieses vorüber ist. Ferner gibt es Minibosse, die nur während bestimmter Events erscheinen und oft an die Schwierigkeit gewöhnlicher Bossgegner heranreichen.

Die meisten Bossgegner und Minibossgegner sind in der Lage, sich durch Blöcke jeder Art zu bewegen. Ausnahmen sind der Schleimkönig, Lepus3DS-Version, der Körper Turkor des Undankbaren3DS-Version, der Fliegende HolländerDesktopversionKonsolenversionMobilversion und Golems Körper.

Das Erscheinen eines Bossgegners (außerhalb von Events und nicht beim Uralten Kultisten) wird durch eine Statusnachricht angekündigt. Während des Kampfes spielt oft eigene, exklusive Musik. Bei Events können Bossgegner und Minibossgegner mehrmals erscheinen und bei Events mit Wellen, wie dem Kürbismond, wird zu Beginn der Welle mittels einer Statusnachricht bekanntgegeben, ob der Bossgegner in dieser Welle erscheinen wird. Wird ein Boss (außerhalb eines Events) besiegt, erscheint eine Statusnachricht, die darüber informiert, und es werden mehrere Gegenstände zur Belohnung fallen gelassen.

In der Desktopversion Desktopversion, Konsolenversion Konsolenversion und Mobilversion Mobilversion besitzen Bossgegner ein Symbol auf der Karte. Dieses besteht in der Desktopversion, Konsolenversion und Mobilversion aus einem eigenen repräsentativen Symbol. In der Old-gen-Konsolenversion Old-gen-Konsolenversion erscheint der lilafarbene Fleck, der auch für Gegner steht.

Momentan existieren 29 Desktopversion / 25 KonsolenversionMobilversion / 21 3DS-Version / 19 Old-gen-Konsolenversion Bossgegner im Spiel.

Pre-Hardmode-Bossgegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bossgegner im Pre-Hardmode sind die ersten, die angetroffen werden können. Obwohl sieben Pre-Hardmode-Bossgegner existieren, können auf natürliche Weise nur sechs in einer Welt erscheinen, da je nach bösem Biom nur der Weltenfresser (Verderben) bzw. das Gehirn von Cthulhu (Purpur) erscheint.

Schleimkönig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated King Slime.gif
Beschworen mit SchleimkroneSchleimkrone
Schleimkönig

King Slime Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Schleimkönig siehe Leitfaden:Schleimkönig-Strategien.

Der Schleimkönig ist ein enormer blauer Schleim mit 2.000 / 2.800 Lebenspunkten. Er kann mit der Schleimkrone beschworen werden, erscheint nach Töten von 100 Schleimen während eines SchleimregensDesktopversionKonsolenversionMobilversion oder zufällig in den äußeren Dritteln der Oberfläche. Er beschwört während des Kampfes zahlreiche Blaue Schleime, im Experten-ModusDesktopversionKonsolenversionMobilversion zusätzlich Gespickte Schleime.

In der Desktopversion Desktop-, Konsolenversion Konsolen- und Mobilversion Mobilversion kann sich der Schleimkönig an den Ort des Spielercharakters teleportieren, falls sich dieser zu lang außerhalb seiner Reichweite befindet.

Das Besiegen des Schleimkönigs schaltet wenige den Spielfortschritt voranbringende Gegenstände frei, lässt aber 10000*1 Gold Coin.png, ein Teil der Ninjarüstung und gelegentlich u. a. den Schleimhaken fallen.

Auge von Cthulhu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auge von Cthulhu

Eye of Cthulhu Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Auge von Cthulhu siehe Leitfaden:Auge von Cthulhu-Strategien.

Das Auge von Cthulhu erscheint mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:3 jeden Sonnenuntergang, sobald der Spielercharakter mindestens 200 Lebenspunkte und 10 Abwehr besitzt und drei NPCs in Häusern leben, bis es besiegt wurde. Dadurch ist es häufig der erste Bossgegner, der bekämpft wird. Manuell kann es mit dem Verdächtig aussehenden Auge in der Nacht beschworen werden.

Das Auge von Cthulhu hat 2.800 / 3.640 Lebenspunkte und beschwört während des Kampfes Diener von Cthulhu. Es wechselt in die zweite Phase, wenn die Hälfte (65 %) seiner Gesundheit abgezogen wurde. Nun beginnt es, den Spielercharakter zu rammen. Im Experten-ModusDesktopversionKonsolenversionMobilversion kann es sehr schnell hintereinander rammen, mit steigender Geschwindigkeit bei abnehmender Gesundheit. Kurz vor Besiegen kann es so nahezu durchgehend rammen.

Weltenfresser[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eater of Worlds.png
Beschworen mit WurmköderWurmköder
Weltenfresser

Eater of Worlds Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Weltenfresser siehe Leitfaden:Weltenfresser-Strategien.

Der Weltenfresser erscheint nach Zerstören jeder dritten Schattenkugel oder bei Verwendung von Wurmköder im Verderben. Schattenkugeln können in Abgründen des Verderben gefunden werden, umgeben von Ebenstein, das eine Spitzhackenkraft von mindestens 65 % zum Abbauen erfordert. Explosiva können allerdings auch verwendet werden.

Der Weltenfresser ist ein sehr großer Wurm, der aus zahlreichen Segmenten besteht. Wird ein Segment zerstört, trennt sich der Rest in zwei Teile mit neuen Köpfen und erst wenn alle Segmente getötet wurden, ist der Boss besiegt. Im Experten-ModusDesktopversionKonsolenversionMobilversion kann jedes Segment dunkelgrüne Projektile, Ekelspeichel, auf den Spielercharakter feuern.

Er ist die einzige Quelle für Schattenschuppen und lässt große Mengen Dämoniterz fallen, woraus Dämonitausrüstung hergestellt werden kann.

Gehirn von Cthulhu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated Brain of Cthulhu.gif
Beschworen mit Blutiger WirbelsäuleBlutiger Wirbelsäule
Gehirn von Cthulhu

Brain of Cthulhu Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Gehirn von Cthulhu siehe Leitfaden:Gehirn von Cthulhu-Strategien.

Das Gehirn von Cthulhu erscheint nach Zerstören jedes dritten Purpurherzes oder bei Verwendung einer Blutigen Wirbelsäule bei Nacht im Purpur. Purpurherzen können in Abgründen des Purpur gefunden werden, umgeben von Purpurstein, das eine Spitzhackenkraft von mindestens 65 % zum Abbauen erfordert. Explosiva können allerdings auch verwendet werden.

Das Gehirn von Cthulhu besitzt lediglich 1.000 / 1.700 Lebenspunkte und damit am wenigsten von allen Bossgegnern. In der ersten Phase ist das Gehirn unverwundbar und es müssen alle Kriecher, die das Gehirn umgeben, getötet werden, damit die zweite Phase eintritt. Nun rammt das Gehirn von Cthulhu den Spielercharakter und teleportiert sich dabei oft. Im Experten-ModusDesktopversionKonsolenversionMobilversion erschafft es in der zweiten Phase Abbilder seiner selbst, die mit sinkender Gesundheit schwieriger vom Original zu unterscheiden sind. Es ist anfällig für Rückstoß, anders als die meisten anderen Bossgegner.

Es ist die einzige Quelle für Gewebeproben und lässt große Mengen Purpurtanerz fallen, woraus Purpurtanausrüstung hergestellt werden kann.

Bienenkönigin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated Queen Bee.gif
Beschworen mit AbiescheulichkeitAbiescheulichkeit
Bienenkönigin

Queen Bee Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit der Bienenkönigin siehe Leitfaden:Bienenkönigin-Strategien.

Die Bienenkönigin wird beschworen, indem die Larve in einer Bienenwabe im Untergrunddschungel zerstört wird. Sie kann mit der Abiescheulichkeit an einem beliebigen Ort im Dschungel beschworen werden. Sie wechselt häufig zwischen ihren Angriffsarten: Rammen, Bienen beschwören und Stacheln abfeuern.

Die Bienenkönigin ist die einzige Quelle für Bienenwachs und ermöglicht es dem Medizinmann zu erscheinen. Davon abgesehen ermöglicht sie keinen weiteren Spielfortschritt, obschon einige Gegenstände, die sie fallenlässt, für den Kampf mit der Fleischwand hilfreich sein können.

Skeletron.png
Beschworen mit Schneider-VoodoopuppeSchneider-Voodoopuppe
Skeletron

Skeletron Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit Skeletron siehe Leitfaden:Skeletron-Strategien.

Skeletron wird das erste Mal beschworen, indem der Greis am Eingang des Verlieses in der Nacht angesprochen wird. Er greift den Spielercharakter mit seinen beiden Händen an und bewegt sich gelegentlich mit rotierendem Kopf auf ihn zu. Obwohl die Hände getötet werden können, um den Kampf zu erleichtern, ist das nicht erforderlich, um den Boss zu besiegen. Bei Sonnenaufgang tötet Skeletron den Spielercharakter in einem Schlag und verschwindet.

Im Experten-ModusDesktopversionKonsolenversionMobilversion ist der Kampf bedeutend schwieriger, da Skeletron sehr widerstandsfähig ist, bis seine Hände getötet wurden. Er verschießt daraufhin fliegende Schädel, die den Spielercharakter direkt anvisieren.

Wurde der Kampf gewonnen, ist das Verlies betretbar, ohne dass Verlies-Wächter erscheinen. Der Schneider zieht ein und wird er mithilfe der Schneider-Voodoopuppe getötet, kann Skeletron erneut bekämpft werden.

Fleischwand

Wall of Flesh Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit der Fleischwand siehe Leitfaden:Fleischwand-Strategien.

Die Fleischwand wird beschworen, indem eine Fremdenführer-Voodoopuppe in die Lava in der Unterwelt fallengelassen wird, während der Fremdenführer-NPC am Leben ist. Die Fleischwand wird mit ihren 8.000 / 11.200 Lebenspunkten als der schwierigste Bossgegner im Pre-Hardmode angesehen. Wird sie besiegt, wird die Welt irreversibel zum Hardmode konvertiert und sie lässt Gegenstände fallen, die den Start in den Hardmode erleichtern. Der Pwnhammer ist darunter hervorzuheben, da mit ihm Altare zerstört werden können, wodurch die Hardmode-Erze Kobalt, Palladium, Mithril, Oreichalkos, Adamantit und Titan freigeschaltet werden.

Während des Kampfes ist der Spielercharakter mit dem negativen Statuseffekt Entsetzt belegt, der das gefahrlose Fliehen aus der Unterwelt unmöglich macht. Die Fleischwand bewegt sich Richtung des am weitesten entferntesten Weltrands und wird dabei schneller, je weniger Gesundheit sie hat. Der Kampf ist verloren, sobald sie den Rand erreicht. Aus den Augen der Fleischwand schießen Laser, aus dem Mund erscheinen Blutegel und zu Beginn sind zahlreiche kleine Fressmäuler mit Sehnen am Mund befestigt. Diese erscheinen im Experten-ModusDesktopversionKonsolenversionMobilversion neu, nachdem sie getötet wurden.

Hardmode-Bossgegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bossgegner im Hardmode bieten deutlich schwierigere Herausforderungen. Es gibt nun sowohl Aufwertungen von Bossgegnern des Pre-Hardmodes als auch völlig neue.

Nach Zerstören eines Altars im Hardmode besteht jeden Sonnenuntergang eine Wahrscheinlichkeit von 10 %, dass einer der drei Mechanischen Bossgegner erscheint, der in der Welt noch nicht besiegt wurde.

Die Zwillinge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Twins.gif
Beschworen mit Mechanischem AugeMechanischem Auge
Die Zwillinge

Spazmatism Trophy.png Retinazer Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit den Zwillingen siehe Leitfaden:Die Zwillinge-Strategien.

Die Zwillinge sind die Hardmode-Version des Auges von Cthulhu. Sie erscheinen als zwei Augen, Retinazer (20.000 / 30.000 LP) und Spazmatism (23.000 / 34.500 LP), die durch eine Art Ranke miteinander verbunden sind. Wenn nur noch 40 % der Lebenspunkte eines Auges verbleiben, transformiert es sich in seine zweite Form, ähnlich wie das Auge von Cthulhu. In ihrer zweiten Form verfügen die Zwillinge über verbesserte Angriffe und höhere Abwehr.

Die beiden Augen haben unterschiedliche Angriffsmuster. Spazmatism zielt darauf ab, den Spielercharakter zu rammen und speit dabei Verfluchte Flammen. In der zweiten Form gleicht dieser Angriff dem des Flammenwerfers, besteht also aus einem konstanten Flammenstrahl. Die Ramm-Attacken sind häufiger und verursachen mehr Schaden. Retinazer wahrt Distanz zum Spielercharakter und verschießt Todeslaser, in der zweiten Form im Schnellfeuer.

Der Zerstörer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Destroyer.png
Beschworen mit Mechanischem WurmMechanischem Wurm
Der Zerstörer

Destroyer Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Zerstörer siehe Leitfaden:Der Zerstörer-Strategien.

Der Zerstörer ist die Hardmode-Version des Weltenfressers. Er besitzt 80.000 / 120.000 Lebenspunkte, feuert Todeslaser aus seinen Segmenten und lässt Sonden erscheinen. Anders als der Weltenfresser teilen alle Segmente des Zerstörers eine Lebensleiste und teilen sich nicht in einzelne Teile auf.

Im Experten-ModusDesktopversionKonsolenversionMobilversion ist die Feuerrate des Zerstörers extrem erhöht und sein Kopf kann mit einem Treffer 280 Schaden verursachen.

Skeletron Prime[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated Skeletron Prime.gif
Beschworen mit Mechanischem SchädelMechanischem Schädel
Skeletron Prime

Skeletron Prime Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit Skeletron Prime siehe Leitfaden:Skeletron Prime-Strategien.

Skeletron Prime ist die Hardmode-Version von Skeletron, der statt zwei Händen vier mechanische Waffen schwingt. Er besitzt insgesamt 59.000 / 88.500 Lebenspunkte, es muss jedoch nur der Kopf (28.000 / 42.000 LP) besiegt werden, um den Kampf zu gewinnen. Die vier Arme – eine Kanone, ein Laser, eine Säge und eine Zange – greifen den Spielercharakter sowohl aus der Ferne als auch im Nahkampf an.

Im Gegensatz zu Skeletron erhöht sich die Abwehr des Schädels, wenn er sich zu drehen beginnt.

Animated Plantera.gif
Beschworen durch Zerstören von Planteras BirnePlanteras Birne
Plantera

Plantera Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit Plantera siehe Leitfaden:Plantera-Strategien.

Plantera kann im Dschungel nach Besiegen der drei mechanischen Bossgegner bekämpft werden. Sie besitzt 30.000 / 42.000 Lebenspunkte.

Plantera greift den Spielercharakter zunächst mit Samen und Dornenkugeln an und geht in der zweiten Phase, nachdem sie die Hälfte ihrer Lebenspunkte verloren hat, zum Angriff durch Kontakt über. Sie ist nun schneller und lässt zusätzliche Projektile und Tentakel erscheinen.

Das erstmalige Besiegen von Plantera schaltet die schwierigere Version des Verlieses und den Dschungeltempel frei.

Animated Golem.gif
Beschworen mit Lihzahrd-EnergiezelleLihzahrd-Energiezelle
Golem

Golem Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit Golem siehe Leitfaden:Golem-Strategien.

Golem wird im Dschungeltempel am Lihzahrd-Altar mit einer Lihzahrd-Energiezelle beschworen. Um den Dschungeltempel zu betreten, ist ein Tempelschlüssel notwendig, der von Plantera fallen gelassen wird. Golem besitzt insgesamt 39.000 / 58.500 Lebenspunkte.

Der Kampf mit Golem besteht aus zwei Phasen: In der ersten Phase können seine zwei Fäuste und sein Kopf angegriffen werden. Wie bei Skeletron und Skeletron Prime ist es zwar nicht erforderlich, die Fäuste zu besiegen, kann aber hilfreich sein. Sobald der Golemkopf besiegt wurde, löst er sich vom Körper, schwebt unverwundbar in der Luft und feuert Laser und Feuerbälle. In dieser zweiten Phase kann nun der Körper angegriffen werden, der allerdings deutlich aggressiver herum springt. Golem ist besiegt, sobald der Golemkörper besiegt ist.

Herzog Fischron[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated Duke Fishron.gif
Beschworen mit TrüffelwurmTrüffelwurm
Herzog Fischron

Duke Fishron Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit Herzog Fischron siehe Leitfaden:Herzog Fischron-Strategien.

Herzog Fischron ist ein Fisch-Drachen-Hybrid mit 50.000 / 60.000 Lebenspunkten und 50 Abwehr. Er wird beschworen, indem ein Trüffelwurm als Köder beim Angeln im Ozean verwendet wird.

In seiner ersten Phase versucht Herzog Fischron fünf Mal, den Spielercharakter zu rammen. Danach verschießt er entweder explodierende Blasen oder beschwört Hainados. In seiner zweiten Phase beginnen seine Augen, gelb zu glühen, und sein Angriffsschaden und seine Abwehr werden signifikant verbessert. Er versucht weiterhin, den Spielercharakter zu rammen, feuert nun die Blasen jedoch nicht mehr direkt in Richtung des Spielercharakters, sondern fliegt mehrmals schnell im Kreis und verschießt dabei Blasen in alle Richtungen. Statt Hainados beschwört Herzog Fischron in der zweiten Phase die größeren, stärkeren Cthulhunados.

Im Experten-ModusDesktopversionKonsolenversionMobilversion tritt Herzog Fischron in eine dritte Phase ein, sobald sein Lebenspunktelevel niedrig genug ist. In der dritten Phase wird der Bildschirm stark abgedunkelt und der Boss selbst wird unsichtbar, nur seine Augen glühen weiterhin. Er teleportiert sich mehrfach und versucht dabei, den Spielercharakter mit hoher Geschwindigkeit zu rammen.

Irrer Kultist[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated Lunatic Cultist.gif
Beschworen, indem alle KultistenKultistenKultisten besiegt werden
Irrer Kultist DesktopversionKonsolenversionMobilversion

Ancient Cultist Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Irren Kultisten siehe Leitfaden:Irrer Kultist-Strategien.

Der Irre Kultist besitzt 32.000 / 40.000 Lebenspunkte. Er erscheint, nachdem alle vier Kultisten getötet werden, die nach dem Besiegen von Golem am Eingang des Verlieses erscheinen. Das Besiegen dieses Bosses initiiert die Mondinvasion.

Der Irre Kultist fliegt auf unregelmäßige Art und Weise herum und wechselt dabei zwischen seinen verschiedenen Angriffen: Feuerbälle; eine Kugel, die Blitze auf den Spielercharakter schießt; eine riesige Schneeflocke, die kleine Eisscherben verschießt; Schattenflammen und mehrere Altes-Licht-Projektile. Der Irre Kultist erschafft außerdem gelegentlich drei Klone seiner selbst, die einen Phantasm-Drachen erscheinen lassen, wenn sie angegriffen werden. Wenn ein Phantasm-Drache bereits am Leben ist und ein Klon angegriffen wird, beschwört dieser stattdessen eine Alte Vision.

Im Experten-ModusDesktopversionKonsolenversionMobilversion verschießt der Irre Kultist zusätzlich das schlagkräftige Alte Unheil.

Moon Lord.png
Beschworen mit HimmlischemSiegelHimmlischem
Siegel
DesktopversionKonsolenversionMobilversion
Mondherr DesktopversionKonsolenversionMobilversion

Moon Lord Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Mondherrn siehe Leitfaden:Mondherr-Strategien.

Der Mondherr ist der finale Boss von Terraria, der grundsätzlich auch als der schwierigste Boss angesehen wird. Er lässt zahlreiche außerordentlich starke Waffen des Endgames fallen und darüber hinaus das Erz Luminit, welches zur Herstellung von Endgame-Rüstungen und -Werkzeugen verwendet wird. Er erscheint, nachdem alle vier Mondsäulen der Mondinvasion zerstört wurden oder durch Verwendung eines Himmlischen Siegels. Insgesamt besitzt er 145.000 / 217.500 Lebenspunkte, die meisten von allen Bossgegnern im Spiel.

Der Mondherr besitzt zwei Hände und einen Kopf, die ausgeschaltet werden, indem die darin befindlichen Augen angegriffen und besiegt werden. Jedes besiegte Auge lässt permanent ein Wahres Auge von Cthulhu erscheinen. Wenn alle drei Augen besiegt wurden, kann der Kern des Mondherrn angegriffen werden. Erst wenn dieser ebenfalls besiegt wurde, ist der Mondherr vollständig besiegt.

Die Hände des Mondherrn verschießen zwei Projektile gleichzeitig, die dem Spielercharakter folgen, und beschwören Phantomversionen der Wahren Augen von Cthulhu, die sie in Richtung des Spielercharakters schleudern. Das Auge im Kopf feuert periodisch einen Phantasmischen Todesstrahl, den es über den gesamten Bildschirm zieht. Der Todesstrahl verursacht enormen Schaden, welcher nur schwer vermieden werden kann und im Experten-ModusDesktopversionKonsolenversionMobilversion so hoch ist, dass er einen Spielercharakter mit einem einzigen Treffer töten kann.

Event-Bossgegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated Ogre.gif
Event initiiert mit Eternia-KristallEternia-KristallDesktopversion
Oger Desktopversion

Ogre Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Oger siehe Oger § Tipps und Leitfaden:Armee des Alten-Strategien.

Der Oger ist ein Miniboss.

Animated Dark Mage.gif
Event initiiert mit Eternia-KristallEternia-KristallDesktopversion
Dunkelmagier Desktopversion

Dark Mage Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Dunkelmagier siehe Dunkelmagier § Tipps und Leitfaden:Armee des Alten-Strategien.

Der Dunkelmagier ist ein Miniboss.

Animated Betsy.gif
Event initiiert mit Eternia-KristallEternia-KristallDesktopversion
Betsy Desktopversion

Betsy Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit Betsy siehe Betsy § Tipps und Leitfaden:Armee des Alten-Strategien.

Betsy ist ein Miniboss.

Fliegender Holländer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated Flying Dutchman.gif
Event initiiert mit PiratenkartePiratenkarte
Fliegender Holländer DesktopversionKonsolenversionMobilversion

Flying Dutchman Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Fliegenden Holländer siehe Fliegender Holländer § Tipps.

Der Fliegende Holländer ist ein Miniboss.

Trauerndes Holz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated Mourning Wood.gif
Event initiiert mit Kürbismond-medaillonKürbismond-
medaillon
Trauerndes Holz

Mourning Wood Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Trauernden Holz siehe Trauerndes Holz § Tipps und Leitfaden:Kürbismond-Strategien.

Das Trauernde Holz ist ein Miniboss.

Kürbiskönig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated Pumpking.gif
Event initiiert mit Kürbismond-medaillonKürbismond-
medaillon
Kürbiskönig

Pumpking Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Kürbiskönig siehe Kürbiskönig § Tipps and Leitfaden:Kürbismond-Strategien.

Der Kürbiskönig ist ein Miniboss.

Animated Everscream.gif
Event initiiert mit Unartigem GeschenkUnartigem Geschenk
Immerschrei

Everscream Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit Immerschrei siehe Immerschrei§ Tipps und Leitfaden:Frostmond-Strategien.

Immerschrei ist ein Miniboss.

Weihnachtsmann NK1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated Santa-NK1.gif
Event initiiert mit Unartigem GeschenkUnartigem Geschenk
Weihnachtsmann NK1

Santa-NK1 Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Weihnachtsmann NK1 siehe Weihnachtsmann NK1 § Tipps und Leitfaden:Frostmond-Strategien.

Der Weihnachtsmann NK1 ist ein Miniboss.

Animated Ice Queen.gif
Event initiiert mit Unartigem GeschenkUnartigem Geschenk
Eiskönigin

Ice Queen Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit der Eiskönigin siehe Eiskönigin § Tipps und Leitfaden:Frostmond-Strategien.

Die Eiskönigin ist ein Miniboss.

Marsianer-UFO[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Animated Martian Saucer.gif
Event initiiert, indem eine MarsianersondeMarsianersondeDesktopversionKonsolenversionMobilversion entkommen lassen wird, nachdem sie einen Spielercharakter entdeckt hat
Marsianer-UFO DesktopversionKonsolenversionMobilversion

Martian Saucer Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit dem Marsianer-UFO siehe Marsianer-UFO § Tipps.

Das Marsianer-UFO ist ein Miniboss.

Solar Pillar.png
Event initiiert, indem Irrer KultistIrrer KultistDesktopversionKonsolenversionMobilversion besiegt wird
Sonnensäule DesktopversionKonsolenversionMobilversion

Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit der Sonnensäule siehe Leitfaden:Mondinvasion-Strategien.

Die Sonnensäule ist ein Miniboss.

Nebula Pillar.png
Event initiiert, indem Irrer KultistIrrer KultistDesktopversionKonsolenversionMobilversion besiegt wird
Nebulasäule DesktopversionKonsolenversionMobilversion

Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit der Nebulasäule siehe Leitfaden:Mondinvasion-Strategien.

Die Nebulasäule ist ein Miniboss.

Vortex Pillar.png
Event initiiert, indem Irrer KultistIrrer KultistDesktopversionKonsolenversionMobilversion besiegt wird
Vortexsäule DesktopversionKonsolenversionMobilversion

Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit der Vortexsäule siehe Leitfaden:Mondinvasion-Strategien.

Die Vortexsäule ist ein Miniboss.

Sternenstaubsäule[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stardust Pillar.png
Event initiiert, indem Irrer KultistIrrer KultistDesktopversionKonsolenversionMobilversion besiegt wird
Sternenstaubsäule DesktopversionKonsolenversionMobilversion

Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit der Sternenstaubsäule siehe Leitfaden:Mondinvasion-Strategien.

Die Sternenstaubsäule ist ein Miniboss.

Old-gen-Konsolen- und 3DS-Version-exklusiv[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ocram Old-gen-Konsolenversion3DS-Version

Ocram Trophy.png Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit Ocram siehe Leitfaden:Ocram-Strategien.

Ocram ist ein Boss, der exklusiv in der Old-gen-Konsolenversion Old-gen-Konsolenversion und 3DS-Version3DS-Version von Terraria erscheint.

3DS-Version-exklusiv[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lepus.png
Beschworen mit Suspicious Looking EggSuspicious Looking Egg
Lepus 3DS-Version

Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit Lepus siehe Leitfaden:Lepus-Strategien.

Lepus ist ein Boss, der exklusiv in der 3DS-Version3DS-Version von Terraria erscheint.

Turkor der Undankbare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turkor the Ungrateful.png
Beschworen mit Cursed StuffingCursed Stuffing
Turkor der Undankbare 3DS-Version

Für ausführliche Strategien und Waffen- und Arena-Empfehlungen bezüglich des Kampfes mit Turkor dem Undankbaren siehe Leitfaden:Turkor der Undankbare-Strategien.

Turkor der Undankbare ist ein Boss, der exklusiv in der 3DS-Version3DS-Version von Terraria erscheint.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Achievement Slayer of Worlds.png
Schlächter der Welten • „Besiege jeden Boss in Terraria.“
Defeat every boss in the game. DesktopversionKonsolenversionMobilversion
Achievement Exterminator.png
Exterminator • „You have defeated every boss!“
Defeat every boss in the game. Old-gen-Konsolenversion
Achievement Back for Second.png
Back for Second • „You have defeated all the prime bosses twice!“
Defeat all of the Mechanical bosses twice. PS3

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Important.svg Dieser Abschnitt ist nicht oder unvollständig übersetzt.
Hilf mit, indem du den Text übersetzt und anschließend diesen Hinweis entfernst. Dies entfernt diese Seite auch aus der Liste von Seiten mit unzureichender Übersetzung.
  • Desktop 1.2.3.1:
    • Mechanical Bosses no longer spawn randomly if another boss is alive (multiple bosses can still be summoned manually).
    • Hardmode bosses will no longer spawn if no player is above ground.
  • Desktop 1.2.3:
    • Various boss changes and/or bug fixes.
    • Mechanical Bosses are now slightly more difficult.
    • Boss summoning items are no longer wasted by using them after that boss has spawned.
    • Fixed a bug where numerous NPCs could spawn if you beat a hardmode boss in a non-Hardmode world.