Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5
Qualität dieses Artikels: 5/5

Bogenschießtrank

Aus Terraria Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bogenschießtrank
  • Bogenschießtrank (Inventargrafik)
Stack digit 3.pngStack digit 0.png
Eigenschaften
TypTrank
Ben.geschw.17 Sehr schnell
TooltipErhöht Pfeiltempo und Schaden um 20%
SeltenheitSeltenheitsstufe: 1
Verkaufen200*2 Silver Coin.png
Verursacht Statuseffekt
Positiver
Statuseffekt
BogenschießenBogenschießen
TooltipUm 20% erhöhter Pfeilschaden und -tempo
Dauer 4 Minuten

Der Bogenschießtrank (engl. Archery Potion) ist ein Statuseffekt-Trank, der den positiven Statuseffekt Bogenschießen gewährt, wenn er verbraucht wird. Der Statuseffekt erhöht den Schaden und die Geschwindigkeit von Pfeilen, die vom Spielercharakter abgefeuert werden, um 20 %. Dieser Effekt dauert 4 Minuten an, kann aber vorzeitig beendet werden, indem ein Rechtsklick auf das Symbol ausgeführt wird (Desktopversion), das Symbol ausgewählt und im Ausrüstungsmenü abgebrochen wird (KonsolenversionOld-gen-Konsolenversion), auf das Symbol doppelt getippt wird (Mobilversion) oder der Statuseffekt im Statuseffektmenü abgebrochen wird (3DS-Version).

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rezept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anders als andere den Schaden erhöhende Gegenstände erhöht der Bogenschießtrank den gesamten Schaden (statt nur des Grundschadens) um 20 %; Schadenserhöhungen von z. B. dem Pilzmitkopfschutz oder dem Zauberköcher werden also in die Erhöhung mit einbezogen.
  • Obwohl laut Tooltip der Schaden von Pfeilen erhöht wird, erhöht der Bogenschießtrank tatsächlich den Schaden von Bögen und Repetierern.
  • Der Pflockwerfer wird nicht vom Bogenschießtrank beeinflusst.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Desktop 1.2.3: You can now see the archery buff's damage bonus in the item tooltips when it's up.
  • Desktop 1.0.6: Erhöht Pfeilgeschwindigkeit und -schaden nun um 20 % statt 15 %.